Den Stein bringt ... unsere Geschichte

1938
Georg Apfl gründet das Unternehmen als Einzelfirma zum Handel mit Bayerwaldgranit für Straßenbau und Grenzsteine.

1945
Georg Apfl beginnt mit der Erschließung eigener Steinbrüche im Raum Patersdorf. In ihnen wird Bayerwaldgranit zur Produktion von Bord-, Pflaster- und Grenzsteinen abgebaut.

1965
Der Import des gleichen Sortiments aus Portugal wird aufgenommen. Apfl Granit beteiligt sich an portugiesischen Steinbrüchen.

Steinbruch

1980
Der Aufbau der Sägerei für Grabmal- und Bauprodukte beginnt.

1988
Das Unternehmen wird grundlegend umstrukturiert.
Die Granitwerke Georg Apfl GmbH & Co. KG, deren Hauptzweck die industrielle Fertigung von Grabmalen und Bauprodukten ist, bekommt ein Schwesterunternehmen.
Die Apfl Granit GmbH wird für den Import und Handel mit Pflaster- und Bordsteinen u.a. aus Portugal und China gegründet.
Im gleichen Jahr übernimmt Manfred Feist die Geschäftsführung.

1995
Der letzte eigene Steinbruch wird geschlossen. Im selben Jahr nimmt Apfl Granit Geschäftsbeziehungen mit Steinbrüchen in China auf.

1998
Christian Feist, Sohn von Manfred Feist, tritt nach Abschluss seines Studiums in das operative Geschäft des Unternehmens ein.

2001
beginnt die Exklusivkooperation mit einem chinesischen Hersteller in Yantai.

2003
werden die ersten Grabsteine aus Indien importiert.

2005
Sandra Feist, Christians Schwester, schließt ihr Studium ab und nimmt die Arbeit im Unternehmen auf.
Apfl Granit investiert in eine neue Sägeanlage modernster Technologie mit automatischer Tranchenverwaltung.
Wir beginnen mit dem Grabsteinimport aus China.

2005
Apfl Granit übernimmt die Firma Bürglin, Hildrizhausen. Die Lager und Sortimente von Stuttgart und Hildrizhausen werden in Remseck zusammengeführt. Es wird ein Verkaufsbüro mit einem ca. 20.000 qm großen Lagerplatz am eigenen Entladekai eingerichtet.

2007
Neueröffnung eines Verkaufsbüros im Lagerhafen im französischen Huningue. Dieses Verkaufslager liegt direkt am Rhein bei Basel und verfügt über eine Lagerfläche von derzeit ca. 10.000 qm.

2012
Christian Feist wird Geschäftsführer. Sandra Feist erhält Prokura.
Schließung der Grabmalproduktion und Auflösung der Granitwerke Georg Apfl GmbH & Co. KG.

2013
Sandra Feist wird neben Christian Feist Geschäftsführerin.
Manfred Feist scheidet zum 01.01.2013 aus der Geschäftsführung aus.
Übertragung der Geschäftsanteile von Manfred Feist an Sandra Feist und Christian Feist.
Verkauf des Firmengeländes in der Ringstraße 70, 94265 Patersdorf.
Umzug des Verkaufsbüros in den Lindenweg 1, 94265 Patersdorf.